Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Zuverlässige drahtlose Inhaus-Kommunikation für Steuerungsaufgaben

Das Anwendungsgebiet der drahtlosen Inhaus-Kommunikation für  Steuerungsaufgaben erfordert von den verwendeten Systemen hohe Zuverlässigkeit, möglichst hohe Reichweite, geringe Latenzen und einen niedrigen Energieverbrauch.

Am Lehrstuhl werden aus diesem Grund vorhandene Technologien (wie zum Beispiel IEEE 802.15.4/ZigBee, Bluetooth oder EnOcean) entsprechend den Anforderungen untersucht, bewertet und optimiert. Neben der Analyse und Optimierung vorhandener Technologien werden auch neuartige, bisher noch nicht verwendete Ansätze erforscht. Die Untersuchungen werden mit Hilfe von Experimentalhardware und Simulationssystemen durchgeführt.

Zur Durchführung der praktischen Untersuchungen wird am Lehrstuhl eine Testumgebung aufgebaut, die es ermöglicht, verschiedenste Technologien zu erproben und gemäß den Anforderungen diverser Einsatzszenarien zu bewerten.

Hierzu wurden eigens am Lehrstuhl skalierbare Testsysteme und Prototypen entwickelt, beispielsweise universelle IEEE 802.15.4 USB-Module für die 2.4GHz und 868MHz Frequenzbänder.

Der praktische Einsatz einzelner Technologien und dahinter stehender Konzepte erfolgt in dem HOMEPLANE Projekt.