Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

DIGITALE ÜBERTRAGUNGSTECHNIK

Veranstaltungsort und -Zeit

 

Veranstaltung/Dozent

Ort

Uhrzeit

Zeitraum

Praktikum
Dr.-Ing. Wolfgang Endemann

P2-04-513

13 Uhr

25.02. - 08.03.2019

 

Masterstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik

Die Veranstaltung entspricht dem Praktikum 3 (ETIT 213) des Modulhandbuchs für den Masterstudiengang (1/2014).

Lehrveranstaltungssprache : Deutsch

Lehrinhalte

  • Konzepte für die Modellierung und Simulation: Verfahren der Modulation und der Kanalcodierung, Ausgangsgrößen/Resultate der Simulation und deren Implementierung durch Hardwarekomponenten und Messgeräte

  • Erstellung von Simulationsmodellen auf der Basis vorgegebener Hardwaremodule: Echtzeitsimulation von Modulationsverfahren wie ASK, QAM, FSK

  • Interpretation von Simulationsergebnissen auf der Basis unterschiedlicher Ausgangsdaten/Kenngrößen: Bitfehlerrate, Augendiagramm, Spektrum, Bandbreiteeffizienz

  • Simulation des Verhaltens der Übertragungsstrecken unter Annahme unterschiedlicher Kanalmodelle (AWGN-Kanal, Mehrwegeausbreitung)

  • Modellierung und Simulation des Einflusses von Implementierungsproblemen (z.B. Fehler der Trägerrekonstruktion, Nichtlinearitäten)

  • Simulation des Verhaltens von Übertragungssystemen bei Einsatz von Verfahren der Kanalcodierung (einfache Block- und Faltungscodes)

Lehrbücher

  • Proakis - Digital Communications

Prüfungen

3 Credits bei erfolgreicher Teilnahme an dem Praktikum. Die Betreuerin oder der Betreuer kontrolliert die Erledigung aller Teilaufgaben und das Protokoll während der Veranstaltung. 

Teilnahmevoraussetzungen

Erforderliche Kenntnisse für die Teilnahme: Besuch der Vorlesung "Digitale Übertragungssysteme".

 

Termine

2-wöchiges Blockpraktikum im Anschluss an die Vorlesungen des jeweiligen Wintersemesters (10 Termine, primär nachmittags).

Der Praktikumszeitraum wird in der ersten Vorlesung "Digitale Übertragungssysteme" gemeinsam festgelegt.

 

Anmeldung

Teilnehmer, die sich eintragen, aber nicht zum Starttag des Praktikums erscheinen, werden aktuell und zukünftig nicht mehr berücksichtigt. Nur Teilnehmer, die sich über das LSF angemeldet haben, werden berücksichtigt. Eintragungen über das EWS werden nicht berücksichtigt.

Platzvergabe (maximal 12 Teilnehmer) erfolgt am 17.01.2019  gemäß §9 der PO in der Übung Digitale Übertragungssysteme. Hinweis: Das im LSF angegeben Windhundverfahren findet nicht statt. Es gilt §9 der PO.