Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Bildkommunikation (4V, 2Ü)

Veranstaltungsort und -Zeit

Veranstaltung/Dozent

Ort

Zeit

Beginn

Vorlesung
Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Kays

Webex
(regulär P1-03-316)

Montag, 13:30-15:00
Donnerstag, 14:00-15:30

20.04.2020

Übung
M.Sc. Jörn Jochims

Webex
(regulär P1-03-316)

Donnerstag, 15:45-17:15

23.04.2020

Achtung: Trotz der Einschränkungen durch Covid-19 werden wir die Vorlesung und die Übung im Fach Bildkommunikation anbieten. Bis auf weiteres geschieht dies durch eine Internet-basierte Vorlesung.

Die Veranstaltung startet am 20.4.2020.

Vorlesungen und Übungen werden als Live-Webinar mittels Webex angeboten. Die Veranstaltungen finden zu den oben genannten Terminen statt. Damit Sie an der jeweiligen Veranstaltung teilnehmen können, benötigen Sie einen spezifischen Zugangscode, den Sie nach Anmeldung zur Veranstaltung im LSF (Link unten) im jeweiligen Moodle-Arbeitsraum erfahren. Über die Audio- oder Chatfunktion können Sie während der Vorlesung bzw. Übung Fragen stellen oder Anmerkungen einbringen. Die Vorlesungsfolien werden vor der Veranstaltung im Download-Bereich zur Verfügung gestellt.

Bitte tragen Sie sich so bald wie möglich in das LSF (Übung) ein, damit Sie teilnehmen können, wir Sie über die exakten Modalitäten benachrichtigen und zudem Ressourcen reservieren können. Außerdem erhalten Sie so Zugriff auf den zugehörigen Moodle-Arbeitsraum.

Masterstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik

Die Veranstaltung entspricht dem Modul 2-13 (ETIT 232) des Modulhandbuchs für den Masterstudiengang (07/2018).

Lehrveranstaltungssprache : Deutsch

Lehrinhalte der Vorlesung

  • Grundlagen der Bildkommunikation: Licht, Wahrnehmung von Licht und Farbe, Farbdarstellung, Farbräume

  • Prinzipien von Bildkommunikationssystemen: Ein- und mehrdimensionale Abtastung von Bewegtbildszenen, Bildformate, Bandbreiten und Datenraten

  • Bildaufnahme: Sensoren, Kameras

  • Bildwiedergabe: CRT-Systeme, Flachbildschirme, Projektionssysteme

  • Bildspeicherung: Analoge und digitale Magnetbandaufzeichung, optische Aufzeichnung (DVD)

  • Analoge Fernsehsysteme: Prinzipien, NTSC und PAL, Übertragungstechnik

  • Digitale Fernsehsysteme: DVB-Standardfamilie, Übertragung über Kabel, Satellit und terrestrisch

  • Medienübertragung in Kommunikationsnetzen

Prüfungen

10 Credits bei erfolgreicher Teilnahme an der Prüfung.

Teilnahmevoraussetzungen

Kenntnisse der Nachrichtentechnik

Klausurtermine